Nürnberg 2018 10. Teil: Mit dem Schlauchboot nach Österreich

Nürnberg 2018 10. Teil: Mit dem Schlauchboot nach Österreich

Beitragvon Jens O. Mehner » So 25. Mär 2018, 17:40

Noch bei Preiser gab es auch ein Schlauchbootsortiment, das sicher viele Freunde finden wird (wenn es denn mal ausgeliefert wird... :roll: ).

Bild

Bild

Bild

Pi.R.A.T.A. macht Brekina auf italienisch, das zum Teil mit eigenen Aufbauten. Leider werden die Fahrzeuge weniger poliert, so dass sie sehr nach Plastik aussehen.

Bild

Bild

Bild

REE Modeles hat neben selbst entwickelten Modellen auch zugelieferte von Artitec und Roco, wobei letztere von Artitec verfeinert und umgerüstet werden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Rietze hatte neben anderen Neuheiten und Varianten einen eigenen Streetscooter Work, der auch das diesjährige Messemodell stellte - mehr demnächst in anderer Rubrik.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Roco hatte mal wieder komplett vergessen, dass sie auch eine Minitanks-Sparte haben, vielleicht werden die Neuheiten 2018 wieder in Dortmund vorgestellt, aber auch das war noch nicht klar. Die einzigen Militärmodelle am Stand waren Zukäufe von Starline... :cry:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auch bei Schuco musste man die Militärmodelle erst einmal suchen und wenn man sie dann gefunden hatte, wollte sich Begeisterung auch nicht wirklich einstellen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Sodele, noch einen Teil, dann sind wir mit den 1/87ern von meiner Seite aus durch.

Gruß

Jens O.
Ab imo pectore: mea fraus omnis.

Information not shared is information lost.

1/87er, die feinmotorisch flinke Elite des Modellbaus.
Benutzeravatar
Jens O. Mehner
 
Beiträge: 2793
Registriert: Fr 2. Mär 2012, 11:53
Wohnort: Hamburg

Zurück zu Unterwegs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste