MiG 29A Luftwaffe

MiG 29A Luftwaffe

Beitragvon Norman Buschmann » Fr 6. Okt 2017, 10:22

Mahlzeit zusammen

Irgendwie strebt der Mensch ja immer nach neuem und vor allem nach mehr. Daher habe ich neben den hier bereits gezeigten Projekten und Modellen, vor geraumer Zeit noch ein weiteres angefangen - eine MiG-29A in der Farbgebung der Luftwaffe. Nun gut, bis zu letzterem ist es noch ein laaaanger Weg, aber früher oder später dürfte auch dieses Ziel erreicht sein ;-) Hier nun ein paar erste Eindrücke von der Umsetzung der skalierten Zeichnungen, zum "3D-Modell" ;-)

Bild
Rumpfrücken, Tragflächen und Leitwerksteile, mitunter nur proforma zurecht geschliffen

Bild
Zum Vergleich mit der Seitenansicht

Bild
Rumpfmittelstück, inklusiuve Nase und Cockpit

Bild
Und erstes Einpassen der Mittelsektion in das Rückenteil

Mehr dazu dann später
Norman
www.panzerhalle-bruvi.de
Benutzeravatar
Norman Buschmann
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Beitragvon Norman Buschmann » Sa 30. Dez 2017, 19:39

Das Jahresende naht, da will ich noch mal ein paar Bilder zeigen ;-)

Hier also mal ein wenig was zur MiG 29:

Bild
Nach dem die vielen einzelnen Komponenten anhand von zuvor erstellten Schablonen ausgeschnitten worden sind, wollte ich mir doch wenigstens auch mal ein annäherndes Gesamtbild von der Maschine machen. Voilá! Noch ein bissl´ kantig, aber durchaus schon als MiG 29 zu erkennen ;-)

Bild
Von einer eindimensionalen Schablone, zur späteren Cockpitverglasung. Maße sind so weit stimmig.

Bild
Eines, respektive zwei, der mit am anspruchsvollsten Einzelkomponenten, des Jet´s: Die Triebwerke und ihre Lufteinlässe. Während letztere noch relativ simpel aus Plastikkarte hergestellt werden konnten, war der Übergang zum restlichen Triebwerk schon ein wenig - TRICKY! Denn er war genau das - ein Übergang, und zwar von Eckig auf rund. Und das wollte ordentlich eingearbeitet werden.

Bild
Und später auf den eigenen "Beinen" soll der Vogel schließlich auch stehen können. Also auch die recht filigranen Ausschnitte für das Hauptfahrwerk in die Unterseite des Rumpfes einarbeiten.

Bild
Nase und Rumpfbuckel wurden mit dem restlichen Rumpfkonstrukt kombiniert, verklebt und verspachtelt. Ich will nicht mehr auf den Aero-Naut-Porenfüller verzichten!!! Der riecht zwar zum steinerweichen, schafft dafür aber binnen weniger Minuten (dann ist er fast gänzlich getrocknet) erstklassige Oberflächen und ist nach dem Schleifen glatt wie der sprichwörtliche Babypopo ;-)

So, einen schönen Abend noch und einen wunderbaren und angenehmen Rutsch ins Jahr 2018!!!

Beste Grüße und Wünsche,
Norman ;-)
www.panzerhalle-bruvi.de
Benutzeravatar
Norman Buschmann
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Re: MiG 29A Luftwaffe

Beitragvon Norman Buschmann » Do 18. Jan 2018, 14:14

Mahlzeit zusammen

Eine weitere meiner Großbaustellen schreitet voran: Die MiG-29A

Bild
Triebwerksauslasse sind mit dem Rumpf verbunden und verschliffen

Bild
Auch die übrigen Einzelteilen warten auf ihren Montage

Bild
Bzw. sind schon einmal provisorisch an ihren Bestimmungsort gesteckt worden

Bild
Macht doch schon einen ganz netten Eindruck ... oder?

Schönen Tag noch
Norman ;)
www.panzerhalle-bruvi.de
Benutzeravatar
Norman Buschmann
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Re: MiG 29A Luftwaffe

Beitragvon Norman Buschmann » Fr 19. Jan 2018, 15:18

Mahlzeit

Weiter geht´s ...

Bild
Die gezogene und angepasste Cockpithaube

Bild
Das Fahrwerk

Bild
Und zu guter Letzt (für heute) das Cockpit selbst

Bis denn,
Norman
www.panzerhalle-bruvi.de
Benutzeravatar
Norman Buschmann
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23

Re: MiG 29A Luftwaffe

Beitragvon Uwe Czapla » Fr 19. Jan 2018, 16:38

Servus Norman,

gratuliere zu diesem Kunstwerk. Bin immer wieder gespannt, wenn ein Bericht über Flugmodelle
im Forum auftauchen. Faszinierend was Du daraus gezaubert hast. :shock:
Wann kommen Die Modelle in den "Handel" :?: :o
Herzliche Grüße aus Ingolstadt
vom "schwarzen Mann"

Ich wünsch EUCH eine geile Zeit :) 8-)
Uwe Czapla
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 20:33

Re: MiG 29A Luftwaffe

Beitragvon Norman Buschmann » Mo 19. Feb 2018, 12:03

Moin, werte Modellbaukollegen

So, die ersten Farben sind drauf. Dank Herrn Wagner vom Modellbaukompass, der mir für dieses Unterfangen ein nettes Päckchen an passenden Farben zusammen gestellt hat, war es nicht weiter schlimm, diese mittels Airbrush auf das Modell zu bringen. Diverse Markierungen und Insignien steuert der Eurofighter Typhoon-Bausatz (Plastik) vom werten Herrn Fichtl bei ;-) Auch wenn der dies wahrscheinlich nicht weiß ...

Bild

Bild

Bild

Bild

Einen schönen Montag noch
Norman
www.panzerhalle-bruvi.de
Benutzeravatar
Norman Buschmann
 
Beiträge: 219
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 23:23


Zurück zu Werkstatt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste